Projekte

Kooperation Seesen
KleinkunstReihe im Jacobson Haus

Zusammen mit dem Stadtmarketing in Seesen wollen wir unterschiedliche künstlerische Formate etablieren. Den Anfang machen wir 2022 mit drei unterschiedlichen Veranstaltungen, die im Bürgersaal des Jacobson Hauses stattfinden werden.

21.10.2022, 19 Uhr
Magisches Klavierrezital mit Gouda Gedvilaité
Moderation: Hans Petersson
Seesen, Jacobson-Haus
Tickets: 15,00 € , Schüler & Studenten: 5,00 €

Am Konzertabend wird barocke Musik von Marcello, Bach und Scarlatti, bekannte romantische Werke
von Chopin, Schumann, Thalberg und impressionistische Stücke von Ravel erklingen. Hans Petersen
führt in das Programm ein und lädt zu einem Bühnengespräch zwischen Publikum und Künstlerin nach
der Veranstaltung ein.
Guoda Gedvilaitė ist eine der wichtigsten zeitgenössischen Pianistinnen ihres Heimatlandes Litauen
und lebt seit vielen Jahren in Frankfurt am Main. Ausgezeichnet mit mehreren Preisen gastierte sie als
Solokünstlerin bereits in zahlreichen internationalen und nationalen Konzertsälen und war vertreten
bei hochkarätigen Festivals. Ihr künstlerisches Programm reicht von klassischen Soloauftritten, über
Duo- und Ensemblearrangements mit großen Orchestern. Mit „The Guoda Company“ erfüllt sie sich
einen Traum und arbeitet interdisziplinär mit verschiedenen Künstlern experimentell zusammen. Ihr
leidenschaftliches Engagement liegt in der unmittelbaren Vermittlung von Kunst und Bildung, dem
Erschaffen von Räumen, in denen Musik emotional und tief erfahrbar wird.

05.11.2022, 19.00 Uhr
Komisches Theater
mit Susanne Lehmann, Roger Koch und Pierre Chuchana; Moderation Carl Häser
Seesen, Jacobson-Haus
Tickets: 15,00 € , Schüler & Studenten: 5,00 €

Roger Koch und Pierre Chuchana nutzen die Tradition der Komödie, um in einer treffenden
Momentaufnahme zu zeigen, dass Veränderungen durchaus neue Perspektiven geben können.
Während diese beiden Künstler vollkommen ohne Worte auskommen, wird
Susanne Lehmann mit Zungenakrobatik feinster Güte begeistern. Mit lustigen, nachdenklichen und
scharfsinnigen Morgenstern-Gedichten, die von Pierre Chuchana einfühlsam mit der Gitarre begleitet
werden, schließt das Programm ab. Carl Häser führt in das Programm ein und lädt zu einem
Bühnengespräch zwischen Publikum und Künstlern nach der Veranstaltung ein.

 

Den Abschluss der kleinen Reihe im Jacobson-Haus bildet ein fantastischer Abend im Varieté. Auf der
Kleinkunstbühne im Bürgersaal. Ein abwechslungsreicher, erfrischender und unterhaltsamer Abend
mit Jonglage, Akrobatik und einem herrlichen Clown-Duo. Eingeladen haben wir Almut Sarrazin,
Andrea Baccomo, AnneKa Luft und das Clownsduo „Tim und Kristof“ aus Belgien.
Moderation: Andrea Baccomo – Roger Koch führt in das Programm ein und lädt zu einem
Bühnengespräch zwischen Publikum und Künstlern nach der Veranstaltung ein.
Ein Abend für die ganze Familie !

12.11.2022, 19.00 Uhr
Fantastisches Varieté
Jonglage – Akrobatik – Clownerie
Seesen, Jacobson-Haus
Tickets: 15,00 €, Schüler & Studenten: 5,00 €

Bei allen Veranstaltungen gibt es im Anschluss ein Publikumsgespräch.
Alle Veranstaltungen in Kooperation mit der Stadt Seesen.